Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/daniel-auf-reisen

Gratis bloggen bei
myblog.de





7. august 20.30 Uhr – bewölkt

„dai massasch?“

Heute morgen gings schon um 8 zum frühstück, nachdem wir jetzt zum 5ten mal unsere rucksäcke gepackt hatten … stresst so mega dieses ein und auspacken^^ auf jeden gings dann noch mit nem longtail zu der besagten Insel von „the beach“. Das doofe daran war, dass zu starker wellengang war, um direkt am strand anzulegen. Unser longtail (eher als lybisches flüchtlingsboot zu bezeichnen) hätte das wohl nicht gepackt :P. Das hieß für uns ankern auf der andern seite der Insel, wo wir dann zum ufer schwimmen mussten. Leider gibt’s deswegen keine bilder davon. Zu unserem hotel strand wars schon wieder ne steigerung :D das war das absolut geilste dieser strand (ao maya beach). Leider wussten das wohl auch noch ein „paar“ andere touris … die gabs da nämlich wie sand am meer^^

 

Nach der tour sind wir dann nach ner kurzen illegalen dusche in nem fremden luxus hotel und etwas chilltime am pool wieder mit der fähre zurückgehfahren … gott sei dank hat es so geklappt und wir mussten kein speed boat nehmen! Äääähm jo … jetzt sind wir wieder im hotel in krabi und chilln uns die seele ausm leib. Vorhin gings noch zum verkaufsschlager nummer 1 in thailand, nämlich der „thai-massage“. Man kann hier eigentlich keine 100 meter laufen, ohne dass sie einem hinterherrufen „dai-massasch?“. Oder auch wenn man z.b. die fähre verlässt kommts einem vor wie auf dem schreimarkt, weil jeder das beste angebot für einen bereit hat^^. Naja… Nach 40 minuten waren wir dann gut durchgeknetet, doch unser rücken tut irgendwie jetzt noch davon weh :D besonders rics hat ne harde alde erwischt :P die hätte ihn fast abgebrochen^^

 

Morgen zurück nach bangkok mit dem flieger und dann weiter nach australien

7.8.11 16:28


Werbung


also mit dem videos hochaladen klappts auch nicht :D schoen! hier der link zum, gruenen monster http://www.youtube.com/watch?v​=iAIxT7lo8gE man beachte ricki, wie er mich anmotzt, dass ich schiss vor dem 11,23 cm grossen teil habe, sich aber selbst hinter der wand versteckt :P
6.8.11 18:59


6. august – 19 uhr Also heute morgen gings von krabi aus mit dem boot los nach koh-phi-phi! Leider sind wir erst um ca. 16 Uhr angekommen, da wir heute morgen wieder nicht aus den Federn gekommen sind … haben uns hier dann aber sofort ein taxi-boot geschnappt und sind den strand entlang zu unserm hotel gefahren. Leute, was hatte ich nochmals über krabi gesagt? Es es sei unbeschreiblich schön? Ach vergesst was ich gesagt habe :D krabi kann gegen diesen Ort hier bei weeeitem nicht mithalten! Diese Insel hier ist so… sie ist so… unbeschreiblich!! Unser Bungalow hat den derbsten meerblick und selbst von der dusche aus gibt’s en kleines fenster mit Blick aufs Meer hinaus… absolut verdrehte welt hier…Bombe! Irgendwie landen wir allerdings immer da, wo es auch am teuersten ist. Nunja, wir leben schließlich nur einmal . Für jeweils 50 euro die nacht kann man aber eigentlich nicht mäckern wenn man sich mal die bilder im facebook anschaut :P … traumhaftes wasser, traumhaft weißer sand (sogar weißer als ich, was ja echt was heißen muss) einfach legendär! Ab jetzt weiß ich wo ich meine flitterwochen verbringen werde, sollte mich doch mal noch eine nehmen :D Außerdem kann ich nun behaupten, glücklich sterben zu können! Kein hotel in dem ich jemals mit meinen eltern war, kann mit dem mithalten, was hier von der aussicht her abgeht … und das waren ja sicher auch keine absteigen :P Mal schauen wie es morgen weiter geht … entweder wir mieten uns morgen abend ein speed-boat zurück nach krabi zum flughafen oder wir müssen eben schon am morgen zurück, weil nur da die fähre fährt … naja … es wird wohl eher auf das speed boat hinauslaufen :D sind ja schließlich nicht zum spaß hier mädels :-P Falls wir aber doch bald wieder in Deutschland anzutreffen sind, liegt es sicherlich nicht daran, dass wir unsere Reise nicht mehr fortsetzen wollten, sonder daran dass uns der Geldhahnen zugedreht wurde :D Morgen gehen wir voraussichtlich noch an den strand, wo unter anderem der film „the beach“ gedreht worden ist. Wird immer pernöser hier :P 22:30 Gerade noch an der Strand-Bar mit cooler mukke gechillt und noch paar so verheizte feuerwerkstypen angeschaut! Weisch so mit Feuer und so! …jetzt noch den Abend auf unserem derbsten bÄnger-Balkon ausklingen lassen, bei how i met ypur mother aufm lappi di bappi. (@carl+sven: wir haben gerade am strand nen chiwauwa (sorry für die rechtschreibung :D) getroffen) … da huuuund^^ Grüße aus dem paradies, ans vermutlich (und hoffentlich) bitterkalte Deutschland
6.8.11 18:49


5.august 20Uhr – blauer himmel

 

Endlich haben wir in den thailändlischen zeitrhytmus reingefunden! Heute morgen gings schon um 9 Uhr zum Frühstück und dann zur rollervermietung, wo sich dann jeder nen rollen für 24 stunden für stolze 3,70 gemeitet hat :D … also man kann ja sagen, dass diese asiatischen roller mal nen reifen verlieren oder dass die bremsen versagen, aber immerhin packen die teile die 100ter marke locker J ganz ungefährlich ists natürlich nicht hier mit dem linksverkehr! Jeder fährt halt irgendwie so wie es ihm passt … dieser theorie schlossen wir uns natürlich gerne an und wenn man in der Stadt nicht gerade 90 fahren darf, waren wir definitiv des öfteren illegal unterwegs :D … erwähnenswert ist noch, dass so richtige hauptsraßen einfach plötzlich irgendwo im nirgendwo enden … und dass geschwindigkeits-huppel einfach so aus dem mir-nichts-dir-nichts auftauchen! Wir sind des öfteren mal geflogen heute :D war knapp!

 

Auf jeden hieß es dann rayban-sonnenbrille auf :D und einfach mal richtung norden los düsen und dort erstmal noch die anderen strände anschauen … ao nang (unser strand) ist aber trotzdem der beste J! Jo dann gings noch weiter hoch in norden … voll durch den dschungel ins hinterletzte hinterland wo sich normalerweise kein touri hin verirren dürfte … doch wie es der zufall wollte, sind wir trotzdem an eine kajak-vermietung gekommen. Von dort aus sind wir dann zu so nem rießigen felsen also eher als insel zu bezeichnen gerudert und uns dort erstmal in unserer privatbucht niedergelassen. Um uns herum war nur die felswand … richtig klasse! Nur schade, dass zu dem zeitpunkt die sonne schon weg war. nach ner kurzen badesession sind wir noch weiter in ne ca. 15,23m breite schlucht der Insel gerudert, wo wir natürlich auch noch bilder machen wollten! Als ricki jedoch das kajak verlassen wollte wäre echt UUUUMS haar das boot mit samt inhalt (mir und dem rucksack mit kamera) umgekippt, weil ricki so derbst erschrocken ist, als er 23,4 cm im sandigen moor versunken ist :D! Schock! Nix passiert! Der moor war so eklig zum reinstehen! Ich werds nie vergessen! Mich frierts jetzt noch wenn ich daran denke was im sand alles für viehcher an mir rumgeknabbert haben :P … tjojo nachdem die fotos gemacht waren sind wir zuerst fast nicht mehr aus der schlucht gekommen, weil die ebbe schon einiges an wasser aus der schlucht gezogen hatte … das hieß für uns erstmal wieder raus in den moor stehen und die kiste wieder startklar machen J … dort hab ich mir dann noch den zeh an ner muschel aufgeschlitzt, was unser kajak-vermieter aber gerne mit einem tesa und ein wenig liebe verbunden hat :D

 

Achja das hab ich noch gar nicht erzählt^^

Gestern abend waren wir essen und die bedienung fragte wie lange wir schon in thailand sind … weil ICH so bleich wäre … sie sei gerade geschockt gewesen als sie mich gesehen hätte :D ja danke! Freundliches personal!

 

Ricki war heute seit deutschland das erste mal sein großes geschäft verrichten :D auf diesem wege sage ich nochmals: glückwunsch rics!!!

5.8.11 17:42


4.august 12 uhr – blauer himmel

Heute um halb 11 sind wir in krabi gelandet und sind dann dirket vom flughafen aus an den strand gedüst, wo wir uns jetzt nen bungalow gegönnt haben … der kostet zwar 6x so viel wie unsere gefängniszelle in bangkok, dafür ist hier das bad aber auch so groß wie die bangkok zelle. Das meer ist ca. 40m von uns entfernt … zuvor war ich noch nie an so einem ort wie hier! Es ist unbeschreiblich schön! Man sieht es zwar, kann es aber irgendwie nicht wahrnehmen, dass man gerade keine postkarte anschaut, sondern wirklich mitten drin ist!

 

Was laaaaabersch du? Nix postkarte digga..

Sonne strand bier und ja, bier!

(zitat rici)

uhaha! ich baumle gerade mit den füßen im pool bei angenehmen 30 C mit dem Lappi auf dem schoß und ricksn plantscht im pool :P ich packs nicht!

die bilder können die schönheit der natur hier leider nicht annähernd einfangen aber trotzdem viel spaß beim schauen

... siehe facebook leider klappts hier nicht!

4.8.11 08:23


... bilder hochladen klappt noch nicht so ganz
3.8.11 21:06


3.august - 2Uhr nachts

Ok! Wir haben es getan! Wir bekennen uns als schuldig nach einem verherdenden ausflug in bangkoks „nachtkulturleben“. Diese ping pong show war so … die war so… lustig :D aber frauen jenseits von gutem aussehen geschweige denn 90-60-90! … die lustigen show einlagen, haben die ein oder andere schwangerschaftsfalte oder schwimmring der reizenden, zum teil in die jahre gekommenen, damen jedoch wieder ausgelichen^^ nach dem unser schlepper aber noch meinte „sukki, sukki“ waren wir einfach nur noch froh, dass wir eh kein geld mehr in den taschen hatten und uns nach hause verziehen konnten mit dem festen versprechen „morgen dann“ :P aber neeeeein danke! Da verzichte ich lieber und spar mir die späteren behandlungskosten des psychaters^^

20.30 – leicht bewölkt, unendlich schwül
Da wir gestern nacht noch auf die schnapsidde gekommen sind uns nen film rein zu ziehen, sind wir erst um ca. 4 uhr ins nest gekommen … das war dann wohl auch der grund, warum wir heute erst um 17 uhr aufgestanden sind^^ jou … sind dann los und haben den flug nach krabi gebucht, da der night train bereits voll war L … dank ricki hat der uns jetzt fast das doppelte gekostet als vor 2 wochen in deutschland! Das kommt davon wenn man nicht vorab bucht. Gerade gings dann noch zum „frühstück“ in MÄCes wo ricksn nen vergammelten burger gegessen hat … jetzt (ne hlbe stunde später) sitzen wir im nächsten restaurant und hauen uns den ranzen voll … haha auf dem weg da hin haben wir wieder unsern ping pong show schlepper getroffen, der uns natürlich sofort wieder n paar nutten andrehen wollte :P nääääxt^^

Jetzt chill ich hier noch nachts um 2 vorm pc und hab derbst kopfweh ricki pennt schon ...

3.8.11 20:58


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung