Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/daniel-auf-reisen

Gratis bloggen bei
myblog.de





15.november 5:30 morgens

Logbucheintrag nummer 1

Wir sind hier auf hoher see zum tauchen. Gestern standen schon 2 tauchgänge auf dem speiseplan … den nightdive hab ich leider verschlafen :D der war ja schon um 7 uhr abends^^ damed jetlack! Heute abend geht’s dann aber zum nightdive. Hab leider noch nichts richtig gutes gesehen … die andern hingegen haben schon viele haie, schildkröten etc. gesehen. Ich wurde mit dem ältesten herren des bootes (72 jahre alt) im zimmer untergebracht … bzw. „rattenloch“ bezeichnet unsere kajüte wohl eher^^ alle andern haben echt ordentliche zimmer … außer uns :P werde auf jedenfall versuchen ein wenig geld dafür zurück zu bekommen  wenn das klappt, find ichs ja sogar geil in diesem rattenloch hier zu leben^^ Heute nacht musste ich pinkeln und bin aufs klo … darum is mein 72 jähriger roomie perry wach geworden, der dann auch aufs klo musste! Dann läuft der gute halt einfach splitter faser nackt an mir vorbei :D war sehr erotisch mit anzusehen! Oaa als ich hier angekommen bin, sind voll viele junge leute gegangen … und ich bin jetzt hier mit nem halben friedhof on tour … Bin gespannt was mich hier die kommenden 2 tage noch erwartet. In ner halben stunde geht der erste dive des tages los  Muss mich beeilen  20 Uhr Der tag hat sich definitiv zum guten gewandt! Heute morgen 6 Uhr erster tauchgang: 20m auf 30 minuten. Tauche eigentlich immer mit meinem dänischen buddi andis. Auf jedenfall haben wir 4 der grauen riffhaie und einen leopardenhai (oder irgendwas was aussieht wie einer) gesichtet. Beim 2ten tauchgang liefs dann wieder nich so gut … da gabs nur „shit“ zu sehen wie man hier so schön sagt :D und beim 3ten tauchgang ist mir dann ne schildkröte über den weg geschwommen. Zudem noch eine moräne, die nur ihren kopf weit aus den korallen gestreckt hat. Sah ziemlich beeindruckend aus. Mein dänischer buddy hat weder die schildkröte, noch die moräne gesehen obwohl ich ihn so deutlich darauf hingewiesen hatte :P so ein blinder vogel ey! Beschwert er sich beim ende des tauchgangs, dass wir „keine schildkröten“ gesehen hätten :D ich dachte mich ziehts vom stuhl :D … Beim letzten tauchgang bei nacht war dann leider wieder flaute angesagt … nur recht große fische waren unterwegs … und eine garnele :P … der nightdive war trotzdem ganz cool … bisschen wie in so nem schlechten horrorfilm sahs aus, wenn man zurück geblickt hat und einem die ganzen taucher mit ihren lichtern folgten. Mein zimmer von rattenloch durfte ich gott sei dank verlassen. Der kapitain hat mir von sich aus eine gratis nacht auf dem boot als entschädigung angeboten … da konnte ich natürlich nicht widerstehen und habe zu gesagt. nur doof, dass ich rici jetzt noch n tag später treffe! Das neue zimmer is zwar definitiv besser, doch habe ich zwischen laptop bildschirm und decke vielleicht noch 20cm platz :P grauselig^^ ua mi greiz! Sonst gibt’s nichts mehr zu berichten, bis auf die tatsache, dass die asiaten wohl keinen wellengang vertragen :P hab schon 2 in die tüte reiern sehen^^ beim heutigen wellengang von 3-4m hohen wellen wars aber auch verstäöndlich :D da hätte ich mich auch fast mal über die reeling geworfen :P

19.11.11 05:08
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung